lineThe Novel

http://pierre-marteau.com/novels.htmlline

Beer, Johann Christian,
Historischer Rosen-Garten [...] von J. C. B. (Franckfurt/ Leipzig: M. Schmatz, 1710).

 

Historischer Rosen-Garten/| bestehend| In Drey Hundert| Außerlesenen/ Nutzlichen/ lustigen und Denckwürdigen| Historien| Und| Discursen/| Aus den berühmtesten Scribenten| zusammen getragen;| Darinnen| Allerhand Geschichte und Gebräuche der| alten Römer/ Jüden/ Griechen und Türcken/ Per-|sianer und anderer Völcker/ auch Poetische Ge-|dichte der Heidnischen Götter und Göttinnen/ Hel-|den und Heldinnen/ wie auch sinnreiche Sprüche| und natürliche Dinge enthalten.| Allen Liebhabern der Historien/ zu einem Zeit-|vertreib und sonderbarem Nutzen/ mit mannigfaltigen Wissenschaften angefüllet| von J. C. B.| [rule]| Franckfurt und Leipzig/| Gedruckt bey Michael Schmatz. 1710.

Description

Frontispiece/ titlepage/ [12] pp. preface; dat.: in meo museo, die 16. Januarii. 1710; signed: J[ohann]. C[hristian]. B[eer]./ 1[12] pp. Inhalt/ p.1-1040/ 8.

Shelf-markslink

{L: 1311.a.11}.

Author

Beer, Johann Christian.

Remarks

Vorrede mit diskursiver Einordnung solcher (in ihrem Wahheitsanspruch mitunter fraglichen) Geschichten. Sammlung von Curiositäten aus der Geschichte wie auch aus modernen anonymen Relationen. Krasse Fälle wie der Beischlaf mit einer Toten, die dann vom Teufel beseelt ein Kind empfängt. Gelehriges über Bibliotheken, Buchdruck. Manches Kraus-Gelehriges aus der alten Geschichte und über andere Völker.

o.s.