lineThe Novel

http://pierre-marteau.com/novels.htmlline

[Bohse, August =] Talander,
Die Unglückselige Princessin Arsinöe (Nürnberg: P. C. Monath, 1717).

Die| Unglückselige| Princessin| Arsinöe,| Welche| durch eine sehr angenehme| Liebes-Geschichte,| sowohl in seltzsamen| Staats-und Glücks-Ver-|wirrungen/| als auch| verschiedenen curieusen| Liebes-Briefen/| Zu vergönneter Gemüths-Ergö-|tzung vorgestellet wird| von| Talandern.| Mit schönen Kupfern gezieret.| [rule]| Nürnberg/| Bey Peter Conrad Monath. 1717.

Description

[mit 6 Kupfern im türkischen Genre] frontispiece [zweigeteilt: Arsinoe auf dem Thron; Reiter-Duell]/ p.[i] black and red titlepage/ p.[iii-vii] dedication: Christine, vermählte Herzogin zu Schleswig Holstein etc./ p.[viii-xii] preface; signed: Talander/ p.1-540/ p.[541-2] Gedicht/ 8.

Shelf-markslink

{15: Lit.germ.E.1280} {L: 012554.f.27}.

Bibliographical Reference

G. Dünnhaupt (1990-93), p.717: 4.4.

Author

August Bohse (1661-1730).

History of Publication

Cf. 1st edition (1687).link

Self-classification

Titel: "Liebes Geschichte"; Bl.)(7r: "moralischer Tractat", p.540: indirekt durch Werbung für "Romainen, oder Liebes-Geschichte", wie sie P. C. Monath in Nürnberg führe.

o.s.