lineThe Novel

http://pierre-marteau.com/novels.htmlline

[Ward, Edward,]
Die von ihren Feigen-Blättern entblößeten Adam und Eva (1720).

Die| von ihren Feigen-Blättern| entblößeten| Adam und Eva/| oder| die heute zu Tage unter beyderley Ge-|schlecht gewöhnlichen Tugenden und| Laster den Augen der Welt| in II. Theilen,| dargestellet;| davon| Der I. des Frauenzimmers,| Der II. der Manns Personen| Eigenschafften erweget:| Mit artigen Poetischen Einfällen in| Arien auf ieden Titul versehen.| Nebst| einem curieusen doppelten Anhang;| I. Das Steigen und Fallen| Madelle Speckfresserin;| II. Die zur Buß und Erkänntniß| kommende Coquete,| in einem| Gedichte| an ihre vormahlige Kuplerin geschrieben.| [rule]| Nach dem Englischen Exemplar.| [rule]| Anno 1720.

Description

frontispiece [Leinwand mit drei Szenen des Sündenfalls; dahinter mit Pallette und Pinseln hervorschauend, Satyr]/ titlepage in verso: Madrigal/ [2] pp. "An den Leser"/ [10] pp. "Des Autoris Apologie an beyderley Geschlechte an statt der Vorrede" mit Inhalt/ p.1-218 [diverse satirische Portraits]/ p.219-76 "Mademoiselle Speckfresserin"/ p.277-320 "bußfertige Hure"/ 8.

Shelf-markslink

{L: 12330.c.32}.

History of Publication

Sources: E. Ward, Adam and Eve Stript of their Furbelows (1714)link and E. Ward, The Rise and Fall of Madam Coming-Sir (?1715).link

Self-classification

Bl.)(2: "Tractat"; Bl.2v: "Satyriche Schrifft", the words "Sketch" and "Characters" are translated: Bl.)(3r: "Spiegel" und Bl.6r: "Characters".

Remarks

Der Übers. will die Vorlage auf Englandreise erworben haben, allwo der Text binnen eines Jahres drei Auflagen erlebt habe. Die Übersetzung ist durch Paraphrasierungen mitunter um einiges länger, zuweilen von congenialer Munterkeit jedoch nicht immer auf der Höhe der Sprachkenntnis. Zudem gibt es Fußnoten, so p.129: zu den Faktionen englischer Politik. Romanartig ist insbesondere die "Mademoiselle Speckfresserin".

o.s.