index / places / topics

line

The
Novel in Europe
    1689

French / Dutch / English / German line

Dutch


    Reprinted
  1.  
  2.   D'Openhertige juffrouw, of d'ontdekte geveinsdheid. Mutato uomine [!] de te fabula narratnr [!]. Leiden, Francois Vrouwaart, 1689.
    {IIAV: NED 1c 1689}. Publisher: Timotheus ten Hoorn? History of Publication: D'Openhertige juffrouw, of d'ontdekte geveinsdheid. Mutato nomine de te fabula narratur (Leiden: Francois Vrouwaard, 1680).link

German

  1.  
  2.   AMOR Am Hofe, Oder, Das spielende Liebes-Glück Hoher Standes-Personen, Cavalliere und Damen [...] von Talandern Dresden: C. Mathesius, 1689.link
  3.  
  4.   Curieuse Reise-Discourse, und Lustige Nebenbegebenheiten Worinnen Als in einem Spiegel, Die heutige Welt, sich gnüglich beschauen, von Lastern abstehen, und dafür sich hüten lernen kan, Ausgefertiget von J. P. S. E. Straßburg. 1689.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.219: [4] pp., 352 pp. {32: 13, 9: 6 (Nr. 3)}.
  5.  
  6. Daniel Caspers von Lohenstein| Großmüthiger Feldherr| Arminius oder Herrman,| Als| Ein tapfferer Beschirmer der deutschen Freyheit,| Nebst seiner| Durchlauchtigen| Thußnelda| In einer sinnreichen| Staats- Liebes- und Helden-Geschichte| Dem Vaterlande zu Liebe| Dem deutschen Adel aber zu Ehren und rühmlichen Nachfolge| In Zwey Theilen| vorgestellet,| Und mit annehmlichen Kupffern gezieret,| [rule]| Leipzig,| Verlegts Johann Friedrich Gleditsch Buchhändler,| und gedruckt durch Christoph Fleischern,| Im Jahr 1689| Unter Ihrer Kön. Kayserl. Majestät sonderbarer Begnadigung.link
  7.  
  8.   Der allerdurchlauchtigsten Kayserin Statira oder Cassandra Staats- und Liebesgeschichte. Leipzig 1689.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.240: Source: a Dutch version of: La Calprenède, Cassandre, (1642/50). OMV 1685.
  9.  
  10.   Der List- und Lustige Soldat. In welchem enthalten, viele wunderliche und schlau-ersonnene Practiquen, listig-erdachte Diebes-Griffe, allerhand lustige Streiche und Liebes-Historien, Welche Von einem durchtriebenen und argen Soldaten ausgeübet und practiciret worden. auff Begehren vieler hohen Officirer zu Papier gebracht, und anjetzo allen lustigen Gemühtern zu einem angenehmen Zeit-Vertreib communiciret, von C. W. S. Frankfurt, Leipzig. 1689.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.237: 232 pp. {1a: Yu 8811} °{14:}.
  11.  
  12.   Der Ottomannische BAJAZET, Oder so genannter Europæischer Geschicht ROMAN, Auf Das Jahr 1688. Darinn abgehandelt werden alle Denck-würdige Geschichte, welche diesesJahr über fürgefallen sind in Kriegen, EstatsSachen, Wundern, Unglücks- und Sterb-Fällen, und was sich sonsten Merck-würdiges begeben in und ausser EUROPA, zu Wasser und Land; Durchmenget mit vielen andern lustigen und erbaulichen Sachen von allerhand Materien; In einer wol-erfundenen Liebes- und Helden-Geschichte anmuthig fürgestellet, Von Everhardo Guernero Happelio, Mit schönen Kupffern gezieret, Ulm: Matth. Wagner 1688/89.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.107: T. 1-4. [2] pp., 405 pp., [8] pp.; [6] pp., 420 pp., [8] pp.; [6] pp., 370 pp., [14] pp.; [6] pp., 385 pp., [6] pp. {7: 8░ Fab. Rom, VI l907} {12: P.o.germ. 574}.
  13.  
  14.   Der Politischen Jungfern Narren-Seil, Das ist, Genaue und eigendliche Beschreibung, welcher Gestalt heut zu Tage das Frauen-Volck, und sonderlich die Jungfern, das verliebte und buhlerische Manns-Volck so artig weiß bey der Nase herum zu führen, Sie zu vexiren, agiren, und endlich listig gar abzuweisen, auch was es offters vor ein Ende mit dergleichen Frauens-Volck nehme. Allen Curiosen zu sonderbahren Belustigung, andern zur Zeit-vertreibenden Gemüths-Ergötzung, sonderlich aber allen Buhlern zur Warnung, und denen Frauens-Volck zur Besserung und Erbauung vorgestellt, von Ignatio Francisco à Clau-sen. 1689.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.209. No pagination. {1a: Yu 8821}.
  15.  
  16.   Der Ungarische Kriegs-ROMAN, Oder Außfürliche Beschreibung, Deß jüngsten Türcken-Kriegs, Wobey Aller darinnen verwickelter Hoher Potentaten Länder, Macht, und Herrschafft, absonderlich aber eine curieuse Beschreibung von Ungarn, Persien, und Türckey, zusamt denen denckwürdigsten Belagerungen und blutigsten Feld-Schlachten so die Türcken Zeit ihrer Herrschafft zu jedermanns Verwunderung vorgenommen und erhalten haben. Unter einer anmuthigen Liebes- und Helden-Geschichte auf Romanische Weise in einer reinen ungezwungenen Teutschen Redens-Arth verfasset und mit allerhand Nutz- und ergötzlichen Historischen, Politischen und dergleichen leß-würdigen Sachen angefüllt, Von Everhardo Guernero Happelio. Mit schönen Kupffern gezieret. Ulm: Matth. Wagner 1685/89.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.176: T. 1-5. [16] pp., 840 pp.; 9 leafs, 896 pp.; [12] pp., 328 pp., [10] pp., 169 pp. pp. 329-872; 9 Bl., 808, 145 pp.; [2] pp., 872 pp. {7: 8░Fab.Rom.VI.1901}.
  17.  
  18.   Die Asiatische Banise, Oder Das blutig- doch muthige Pegu, Dessen hohe Reichs-Sonne bey geendigtem letztern Jahr-Hundert an dem Xemindo erbärmlichst unter- an dem Balacin aber erfreulichst wieder auffgehet, Welchem sich die merckwürdigen und erschrecklichen Veränderungen der benachbarten Reiche Ava, Aracan, Martabane, Siam und Prom, anmuthigst beygesellen, Alles in Historischer, und mit dem Mantel einer annehmlichen Helden- und Liebes-Geschichte bedeckten Wahrheit beruhende. Diesem füget sich bey eine, aus Italiänischer in Deutsch- gebundene Mund-Art, übersetzte Opera, oder Theatralische Handlung, benennet: Die listige Rache, oder Der Tapffere HERACLIUS, Auffgesetzet von H. A. v. Z u. K., Leipzig: Joh. Fr. Gleditsch 1689.link
  19.  
  20.   Die Durchlauchtigste ALCESTIS aus Persien, In einer angenehmen Staats und Liebes-Geschichte Der Curieusen Welt zu besonderer Gemüths-Ergötzung vorgestellet von TALANDERN, Leipzig: M. Günther, 1689.link
  21.  
  22. Die| Eifersucht| der| Verliebten,| nach ihren Fehlern und| Vortheilen,| In| einer anmuthigen| Liebes-Geschichte| der| curieusen Welt| zu sonderbarer Gemüths-Ergözung| vorgestellet| Von| Talandern| [rule]| In Verlegung Friedr. Lanckischens| Erben. 1689.link
  23.  
  24.   Die offenhertzige Jungfrau, oder Entdeckte Scheinheiligkeit dess Frauenzimmers. 1689.
    574 pp: plates; 12mo. {L: C.99.a.44}. History of Publication: D'Openhertige juffrouw, of d'ontdekte geveinsdheid. Mutato nomine de te fabula narratur (Leiden: Francois Vrouwaard, 1680).link
  25.  
  26. EVERHARDI GUERNERI| HAPPELII,| Africanischer| TARNOLAST,| Das ist:| Eine anmuthige| Liebes-| und| Helden-Geschichte,| Von| Einem Mauritanischen Printzen| und einer| Portugallischen Printzessin;| Worinn| Gar seltzame| Glücks-Veränderungen, höchst-|verwunderliche Ebentheuren, insonder-|heit aber die Africanische Sachen grossen| Theils angeführet, auch sonst allerhand leß-|würdige Dinge fürgebracht werden.| Mit schönen Kupffern gezieret.| [rule]| ULM, bey Matthæo Wagnern, 1689.link
  27.  
  28.   Lysanders und Caliste Liebes-Beschreibung. Wolfenbüttel 1689.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.194. Source French: Vital d'Audiguier, Histoire trage-comique de nostre temps (1616). HMV 1689.

    Reprinted
  29.  
  30. Die| Andere Ausfertigung| Neu-gefangener| Politischer| Maul-Affen,| mit allerhand| Einfältiger Klugheit| der| Superlativischen Welt,| Aus| Mancherley fantastischen, iedoch| wahrhafftigen Privat-Händeln| hervor gesucht,| Und curieusen Gemüthern,| mit durchgehenden Moral-Re-|geln, zu Nutz und Lust| vor Augen gestellet| durch| Florianum de Francomonte,| [line of typographical elements]| Gedruckt Im Jahr 1689.link
line