lineThe Novel

http://pierre-marteau.com/novels.htmlline

Behmenus, Der liebliche und doch kriegerische Cupido (Hamburg: Liebezeit, 1711).

Der liebliche und doch kriegerische Cupido, oder ein galanter Roman. Von Behmenus. Hamburg: Liebezeit 1711.

Shelf-markslink

Lost

Bibliographical Reference

T. Georgi (1742-48). - Hayn/ Gotendorf (1912-29). - Weber/ Mithal (1983), p.131.

Author

Nach {15:} Behm, Daniel, Matthias.

Remarks

Nach Selamintes Närrischem Cupido (1713)link ist ein niedersächsischer "Studiosus TheologiŠ" der Verfasser - eine Behauptung, die Selamintes mit Zitaten biblisch gravitätischer und durch eine Talander-Lektüre unbeholfen ins Galante gebrachter Metaphorik stüzt. Der Text muß mit zahlreichen Gedichten und angeblich authentischen "Amour-Brieffen" ausstaffiert gewesen sein, seinen Stoff aus dem niedersächsischen Kreis bezogen haben. Behmenus antwortete auf die an ihm geübte Kritik in: Poetisches Cabinet [...] nebst einer abgenöhtigten Defension wider den albernen Selamintes (Franckfurt/ Leipzig, 1715).

o.s.