lineThe Novel

http://pierre-marteau.com/novels.htmlline

[Hunold, Christian Friedrich =] Menantes,
Satyrischer Roman [...] die zweite unveränderte Edition. Nebst einen Anhang, genannt: Die Lindenfeldische Fama (Hamburg: B. Wedel, 1719).

Satyrischer| ROMAN,| In| Unterschiedlichen/ lustigen/ lä-|cherlichen und galanten| Liebes-Begebenheiten.| Von| MENANTES.| Die zweite unveränderte Edition.| Nebst einen Anhang/| genannt:| Die Lindenfeldische| FAMA.| [rule]| Hamburg/| Verlegts Benjamin Wedel.| 1719.

Description

[2 sep. pag. pts.] 1: frontispiece [cf. Satyrischer Roman (Hamburg: B. Wedel [1706]).link]/ black and red titlepage/ [12] pp. preface/ p.[1]-256./ 2: p.[1] new titlepage: Die Lindenfeldische| FAMA| Welche| den gegenwärtigen Zustand| der vornehmsten| Straßen| entdecket| [Vignette]| Zweyte Auflage| [rule]| 1718./ p.[2]-24/ 8.

Shelf-markslink

ø{1:/1a: Yv.56} {18: A/49881} {Basel UB:} {NA:OCIW:} {Wroclav BU:}.

Bibliographical Reference

G. Dünnhaupt (1990-93), p.2197: 13.4.

Authors

Hunold, Christian Friedrich (1681-1721).link Satyrischer Roman. - Siegmund Corvinus (1677-1746), Lindenfeldische Fama. - cf. G. Dünnhaupt (1990-93), p.2197.

History of Publication

cf. Satyrischer Roman (Hamburg: B. Wedel [1706]).link

Remarks

Weitgehend satzgleicher Text der ersten Ausgabe Satyrischer Roman (Hamburg: B. Wedel [1706]).link mitsamt dem skandalösen Tagebuch der Caelia p.207-14. - Die Lindenfeldischen Fama besteht, nach Leipziger Straßen geordnet, aus sehr kurzen Klatsch-Geschichten. Ausklang mit satirischer Buchwerbung.

o.s.