index / places / topics

line

The
Novel in Europe
    1685

French / Dutch / English / German line

Dutch

  1.  
  2.   Het koddig en voddig leven der hedendaagsche Labourlotten. Vertoonende hun afkomst, schelmstukken, en guite-potsen, die zy over al, en inzonderheid t'Amsterdam bedreeven hebben. By een gezamelt en gedrukt voor de nieuwsgierige lezers.link

English

  1.  
  2. Love Letters| FROM A| NOBLE MAN| TO HIS| SISTER:| Mixt With the| HISTORY| OF THEIR| ADVENTURES.| [rule]| The Second Part by the| same Hand.| [rule]| LONDON,| Printed for the Author, and are to be sold| by the Booksellers of London, 1685.link

German

  1.  
  2. Almahide,| oder| Leibeigne Königin| Andere Theil,| Aus des Herrn Scudery| Französischem ins Hochteutsche| übersetzet| von| Ferdinand Adam| Pernauern| Herr von Perney Freyherrn,| Dem im löbl. Pegnesischen Blumen-|Orden benannten| Dafnis| [vignette]| Nürnberg,| In Verlegung Johann Hofmann| Kunst-und Buchändler| 1685.link
  3.  
  4.   Das Frisch und Voll eingeschenckte Bier-Glaß, In allerhand Fürfallenden Begebenheiren denen Curiosen Gemüthern zu Sonderbahrer Ergötzlichkeit, Nebst einem ANHANG Die Verderbte Jugend genant, Wie nehmlich dieselbe durch übele Auferziehung, Aufsicht und Nachsehen, auch verführische Gesellschafft, endlich ein übel Ende nimt. Einem ieden zur Warnung vorgestellet von MICHAEL Kautzschen. Merseburg, Chr. Gottschicks 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.123: 311 pp. {1a: Yu 8016 Nr. 1}.
  5.  
  6.   Das Politische Hof-Mädgen, d.i. Allerhand neue, selzame und wunderliche Griffgen, welche von etlichen Frauen-Zimmer, sich in die Höhe zu bringen, ersonnen und practiciret worden, Bey müssigen Stunden ausgefertiget, und iezo allen Liebhabern zu sonderbahrer Belustigung an den Tag gegeben von PAMPHILO CASTIMONIO. Freistadt a. d. Gehl. 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.169: [Gotha, s.t.] [6] pp., 231 pp. [1724 as: Madame Robunse] {23: Qu N 765 (3)} {1a: Yu 8016 [1686]}.
  7.  
  8.   Das spielende Glücke Des unbeständigen Politischen Wetter-Hahns, Durch unglücklichen Zufall verhindert, und glücklich geendiget, meistens Mit curieusen Frantzöischen Historien allen klugen Weltweisen zu Nutz illustriret, von Johann Friedr. Moldenstein. Frankfurt, Leipzig: Chr. Weidmann 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.162: [18] pp., 456 pp. {3: AB 40 h1#11} {14:}.
  9.  
  10. Der| Deutsche| Kleider-Affe,| durch und durch| Mit kurtzweiliger Ein-|falt und einfältiger| Kurtzweil,| Allen| Curieusen Liebhabern| zur Delectation,| Aus eigener Erfahrung auff| die Schau-Bühne gestellet| von| Alamodo Pickelhering.| [rule]| LEIPZIG,| Verkauffts Joh. Friedrich Gleditsch,| Druckts Christian Götze.| 1685.link
  11.  
  12.   Der Italiänische SPINELLI, Oder So genanrer Europæischer Geschicht-ROMAN, Auff Das 1685. Jahr. Worinnen Man die fürnehmsten Geschichten, von Wundern, Krieg, Estats-Sachen, Glück- und Unglücks-Fällen, und was sonsten merckwürdiges in Europa und angräntzenden Ländern in diesem 1685. Jahr passiret, in seiner Ordnung zu vernehmen hat, nebst andern curieusen und erbaulichen politischen, Historischen und physicalischen Materien, in einer zierlich-erfundenen und wolgesetzten Liebes- und Helden-Geschichte anmuthig fürgesteller, Von Everhardo Guernero Happelio. Mit schönen Kupffern gezieret. Ulm: Matth. Wagner 1685/86.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.238: 4 pts.: [6] pp., 404, [8] pp.; [6] pp., 407, [4] pp.; [6] pp., 408, [6] pp.; 400 pp., [4] pp. {1a: Yu 6751} {16: G 5672}.
  13.  
  14. Der| Ungarische| Kriegs-ROMAN,| Oder| Außführliche| Beschreibung,| Deß jüngsten| Türcken-Kriegs,| Wobey| Aller darinnen verwickelter Ho-|her Potentaten Länder, Macht, und| Herrschafft, absonderlich aber eine curieuse| Beschreibung von Ungarn, Persien, und Türckey, zusamt| denen denckwürdigsten Belagerungen und blutigsten Feld-|Schlachten so die Türcken Zeit ihrer Herrschafft zu jedermanns| Verwunderung vorgenommen und erhalten haben.| Unter einer anmuthigen Liebes- und Helden-|Geschichte auf Romanische Weise in einer reinen unge-|zwungenen Teurschen Redens-Arth verfasset und mit allerhand| Nutz- und ergötzlichen Historischen, Politischen und dergleichen leß-|würdigen Sachen angefüllt,| Von| EVERHARDO GUERNERO HAPPELIO.| Mit schönen Kupffern gezieret.| [rule]| ULM,| Druckts und verlegts Matthäus Wagner, 1685.link
  15.  
  16. Des| Grossen| Alkanders| Eroberter Liebes-Ge-|nuß in den Niederlan-|den:| Deme beygefügt,| Was vor selzame Lie-|bes-Regungen und Bege-|benheiten, an seinen Hoff sich| dazumahl zugetragen| haben.| Von Neuen in annehmli-|chere teutsche Redart, aus dem| Französischen übersetzt und zum| andernmahl heraus| gegeben.| [rule]| Gedruckt in Europa,| Im Jahr 1685.link
  17.  
  18. Deß| Ungarischen| Kriegs-Romans,| Anderer Theil| Welcher ist| Eine außführliche| Beschreibung,| Der| Kriegs-Sachen| So| Anno 1684.| Zwischen| Den Alliierten Christlichen| Potentaten| und dem| Türckischen Keyser| fürgefallen| Sambt vielen eingeschlossenen [...]lichen Discoursen| und Materien| unter| Einer annehmlichen Liebes-und Helden-Ge-|schichte| fürgestellet| Von| Everhardo Guernero Happelio.| [rule]| ULM,| Druckts und verlegts Matthäus Wagner, 1685.link
  19.  
  20.   Galante Nacht-Gespräche, in welchen Sehr viel artige und zu wissen höchst nöthige Sachen enthalten; Und An einem vornehmen Hofe in Europa passiret. Dreszden, Verlegts Michael Günther. M.DC.LXXXV.link
  21.  
  22.   Genovefa, die erkannte Unschuld. Dillingen 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.147. Source French: de Ceriziers, Les trois états de l'innocence, pt. 2 (1640).
  23.  
  24. Historischer-|Blumen-Thal,| Geist- und Weltlicher Ge-|schichte, Altes und Neuen| Testaments.| Wie auch| Christophori Besoldi,| J. C. Anweisung zu den Alten Geschich-|ten, von den 4. Monar-|chien.| Von Anfang der Welt biß| Anno 1619.| Aus den Lateinis. ins Hochteutsche| übersetzet| Von| Einen Unglückseligen| Fürsten.| [vignette]| Gedruckt zu Rinteln, 1685link
  25.  
  26.   Liebes-Kampfes Erster Theil, Das ist: Eine scheinbahre Geschicht, Deß Unglücklichen Liebhabers PROTOCI, Mit dessen Wunder-beständig-geliebten MENEEN: Allen Treu-Verbundenen, auch redlich verliebt- so betrübten Gemüthern, zu Vertreibung müssig- und trauriger Stunden, Auß einer Italiänischen, so genanten Romain, in unsere Teutsche Mutter-Sprache best-möglichst übersetzet, und der Welt vorgestellet, Von einem derselbigen Sprach Liebhabern, Genant DE LA GRISE. Frankfurt: Matth. Wagner, Buchdrucker in Ulm. 1679/85.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.199: [T. Nißlen.] [12] pp., 178 pp.; [8] pp., 138 pp.; [6] pp., 96 pp.; [6] pp., 358 pp.; 134 pp.; [6] pp., 406 pp.; subtitles to pts 2-6: Eine andere Geschicht Deß auch unbeglückten Liebhabers ELIGANDERS, Mit der Abermahligen abentheuerlichen MENEEN. Noch eine andere Geschicht, Deß nicht weniger im Lieben unglücklich gewesenen DE LA GRISE mit der Damahlig-beliebten Italiänerin PHIOSEN. - Die beständige Treu. - Der getreue FLORINDO. - Die Wechselnde-Liebe. {12: p.o.germ. 786 (ø pt. 6)} {23: Lo 4220 (ø pt. 6)} {70: Cas. A 5296 (ø pt. 6)} pt. 6: {355: GH 2121 B 538 L 7 [photocopy from Wroclaw]}.
  27.  
  28. Octavia| Römische Geschichte:| Der| Hochlöblichen| Nymfen-Gesellschaft| an der Donau| gewidmet.| [vignette]| Nürnberg,| In Verlegung Johann Hoffmann,| Buch- und Kunsthändlers.| Daselbst gedruckt bey Andreas Knorzen.| Im Jahr Christi M.DC.LXXXV.link
  29.  
  30.   Politischer Lauff der Welt Und Spiel des Glücks, Zum Spiegel Menschliches Lebens vorgestellet in der Wunderwürdigen Lebens-beschreibung des Tychanders von Hieronymes Dürern. 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.178: [12] pp., 416 pp. {1a: Yu 6036}x. New edition of Lauf der Welt Und Spiel des Glücks, Zum Spiegel Menschliches Lebens vorgestellet in der Wunderwürdigen Lebens-beschreibung des Tychanders, von Hieronymus Dürern (Hamburg: Chr. Guhts, 1668). [12] pp., 416 pp. {1a: Yu 6031}.
  31.  
  32.   Talanders Liebes-Cabinet der Damen: oder Curieuse Vorstellung der unterschiedlichen Politic u. Affecten, welcher sich alles galante Frauen Zimmer in den Lieben bedienet. Leipzig: Chr. Weidmann 1685.
    Bibliographical Reference: Weber/ Mithal (1983), p.199: [20] pp., 624 pp. [A. Bohse] {1a: Yu 8107}.

    Reprinted
  33.  
  34.   Die Böse Frau, Das ist: Artige Beschreibung Der heut zu Tage in der Welt lebenden Bösen Weiber. 1685.
    {32: B 956}. History of Publication: Cf. De boosaardige en bedriegelike huisvrou (1682).link

line